Das Team

besteht aktuell aus vier Mitgliedern

Katha und Adi haben sich 2015 auf dem U&D Festival in Weingarten kennen gelernt und fest gestellt, dass sie beide fotografieren und dafür so einiges in Kauf nehmen. Also war recht schnell beschlossen, die RAF zu gründen.

U&D Umsonst und draußen Weingarten 2015

Anwälte bestätigten uns, dass Name und Logo kein juristisches Problem darstellen, solange wir nur mit unseren Kameras schießen würden.
Da wir keine übermäßigen Fans von Terrorismus egal welcher Art sind, stand das aber sowieso auch gar nie zur Debatte. Aber mal angenommen, irgendwelche Falschfaher aus Frankfurt mit Böhse Onkelz - Knöchelkettchen, oder so komische Helene Fischer/Xavier Naidoo Mischungen aus Brixen (liegt trotz territorialer Machtansprüche irgendwelcher Promillebands und zwanzigtausend gleichgesinnter Schwererziehbarer vor deren Bühne immer noch in Italien) würden über Nacht verschwinden - Lösegeld würde von uns auch keins kommen!

Eine Teamvergrößerung ist nicht ausgeschlossen. Wenn uns jemand gefällt, melden wir uns.